Incendium | Ultima adiutor - LARP Kampagne und Gruppe - Live Action Role Play - Leipzig, Plauen, Nürnberg und Schweden
Skip
L.A.R.P. Training II

L.A.R.P. Training II

L.A.R.P. Training II

L.A.R.P. Training II

30.05.2020

Als Incendianer gehört eine gewisse Kampfausbildung zu jedem Charakter dazu. Nicht nur die Krieger des Hauses Deus gehen durch ein hartes Training, auch jeder Handwerker, Schreiber oder Diplomat kennt zumindest die Grundzüge des Kampfes. Ein jeder Incendianer muss in der Lage sein, sich gegen Ex Furor verteidigen zu können.

Einige unserer Spieler haben sich daher vorbildlich zum Waffentraining getroffen. Nachdem in den letzten Monaten kein Training stattfinden konnte, fühlte es sich anfangs etwas ungewohnt an, die Waffen wieder zu führen. Dies lag aber auch daran, dass sich das Arsenal der Incendium-Gruppe um eine eigene Waffe erweitert hat, dessen Umgang erst noch erlernt werden muss.

Nur mit Magie haben die Kriege der Häuser gegen die Ex Furor und gegen sich selber selbstverständlich nicht stattgefunden (mehr zur Geschichte Incendias könnt ihr hier). Auch die Armee des Deus Hauses kämpfen nicht ausschließlich mit Fäusten. Ausgestattet sind sie u.a. mit Schwertern, Schilden und Langwaffen.

Unser Ziel als Gruppe ist es, genau diese Waffen ins Leben zu rufen. Angefangen haben wir dabei mit der incendianischen Langwaffe.

Durch Kevins Hand entstand der Entwurf einer über 2 m großen, kombinierbaren Waffe. Bis zur Fertigstellung unserer Werkstatt fehlen uns noch die Mittel, Waffen von dieser Größe selber herzustellen, daher haben wir uns an Freyhand gewandt, welche Individualanfertigungen angeboten hatten.

Der Moment, in dem das Paket mit der fertigen Waffe ankam, war für uns wie Weihnachten und Ostern an einem Tag. Diese Waffe dann endlich im Training einzusetzen und zu testen, welche Möglichkeiten sie bietet, hat uns noch mehr gefreut.

Am Ende des Trainings stand die Frage „Wer von uns bekommt die Waffe auf der nächsten Con?“ im Raum. Wer also gute Vorschläge hat, wie unsere Krieger diese Frage ausknobeln können, immer her damit ;)

Auf jeden Fall: Fettes Dankeschön an Freyhand für diese wunderbare Anfertigung!

Autor: Maria
Bilder: Maria, Stefan, Sabrina

» Zurück...

Incendium - L.A.R.P.® Kampagne und Gruppe